Was ist Taekwondo?

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart, die seit 2000 auch olympische Disziplin ist, es entwickelte sich ├╝ber viele Jahrhunderte hinweg. Taekwondo setzt sich aus drei altkoreanischen W├Ârtern zusammen:

Tae (dt. im Sprung treten) – kennzeichnet die Beintechnik
Kwon (dt. Faust) – weist auf die Handtechnik hin
Do (dt. Weg, Kunst) – kennzeichnet den k├Ârperlichen und geistigen Reifeproze├č

Taekwondo schult gleicherma├čen K├Ârper und Geist. Bereits die anf├Ąngliche ├ťbung der Grundtechniken erh├Âht die Ausdauer und Willenskraft. Ist diese Stufe erreicht, merkt der Sch├╝ler, da├č nur mit Geduld etwas zu erreichen ist. Der Umgang mit dem Lehrer und den bereits h├Âher graduierten Sch├╝lern lehrt ihn, h├Âflich und bescheiden zu sein, f├╝hrt aber auch zur Kritik und Selbstkritik. Daraus kann man die 5 Leitmotive des Taekwondos ableiten, dass das Teakwondo seinen Sch├╝lern vermitteln soll:

H├Âflichkeit – Ye Ui
Integrit├Ąt – Yom Chi
Durchhalteverm├Âgen – In Nae
Selbstdisziplin – Guk Gi
Unbezwinglichkeit – Beakjul Boolgool

Wie auch andere Kampfsportarten kennzeichnet die Erfahrung eines Sportler seine G├╝rtelfarbe. Angefangen bei wei├č ├╝ber gelb, gr├╝n, blau, rot kommt der Sch├╝ler dem schwarten Gurt langsam n├Ąher. Zwischen den einzelnen reinen Fraben tr├Ągt der Sch├╝ler 2 Streifen des n├Ąchsten Gurtes. Somit muss ein Taekwondosch├╝ler die Gurtpr├╝fung 9 mal bestehen um den rot-schwarzen Gurt zu tagen. Der schwarze Gurt ist das Ziel von jedem/r Sportler/in, dieser wird ebenfalls in 10 Gurte(gekennzeichnet durch goldene Streifen) unterteilt.

Trainingsorte

PG Halle:
Breslaustra├če 17, 88400 Biberach an der Ri├č

Schwarzbachhalle:
LeipzigStra├če 13, 88400 Biberach an der Ri├č

 

Josef-Schenk-Weg 14, 88400 Biberach

Tel.: 07351/182781 taekwondo@tg-biberach.de

Copyright ┬ę 2019 https://www.taekwondo-tg-biberach.de/